Zeitlich begrenztes Angebot: Erhalten Sie zu ausgewählten Packungen GRATIS Flaschen dazu

Home > Blog > 5 Gründe, warum Ihre Hautpflegeroutine CBD enthalten sollte

5 Gründe, warum Ihre Hautpflegeroutine CBD enthalten sollte

Vielleicht wissen Sie bereits, dass CBD Schmerzen lindert und entspannend wirkt. Aber wussten Sie auch, dass CBD auch ganz fantastisch für die Haut ist?

Viele Leute nutzen mittlerweile Hautpflege, die CBD als aktive Komponente enthält. Außerdem wirken Hautpflegeprodukte mit CBD entzündungshemmend und das ganz ohne Nebenwirkungen.

Einer der vielen wundervollen Gesundheitsvorteile von CBD-Produkten ist, dass selbst Leute mit sensibler Haut von der medizinischen Wirkung profitieren können, ohne Nebenwirkungen fürchten zu müssen.

Im Gegensatz zu vielen anderen Hautpflegeprodukten ist CBD-Öl bei allen Hauttypen wirksam. Es revitalisiert ausgelaugte Hautzellen und verbessert die allgemeine Gesundheit der Anwender.

Hier sind 5 Gründe, warum Sie CBD in Ihre Hautpflegeroutine integrieren sollten:

1. Kann Schmerzen lindern

Eine der bekanntesten Qualitäten von CBD ist seine Wirkung gegen Schmerzen. Menschen mit einer posttraumatischen Belastungsstörung wissen, wie ihnen CBD dabei hilft, sich besser zu fühlen. Deswegen greifen viele Leute, die an Depressionen oder Angstzuständen leiden zu CBD-Produkten wie CBD-Fruchtgummi oder CBD-Tabletten. Die Substanz hilft auch Arthritispatienten bei der Schmerzbekämpfung. Manche Nutzer behaupten auch, dass CBD-Produkte gegen Schmerzen helfen und eine schneller Heilung von Verletzungen unterstützen.

CBD wird typischerweise zur Behandlung von Schmerzen und Entzündungen bei Sportlern und anderen Leuten eingesetzt, die belastenden Aktivitäten nachgehen. Die Chemikalie, die in den Blüten der Hanfpflanze vorkommt, kann Ihnen dabei helfen, ruhig zu bleiben, auch dann, wenn Sie Ihrem Körper sportliche Höchstleistungen abverlangen. Egal, welchen Aktivitäten Sie nachgehen, CBD ist essentiell für eine gute Entspannung und wirkt antientzündlich. Man muss wohl nicht erwähnen, dass mehr Entspannung und weniger Entzündungen zu gesünderer, weniger gestresster Haut führen.

2. Vermindert Angstzustände und Depressionen

Verschiedene Stressfaktoren beeinflussen, wie effektiv wir funktionieren und natürlich auch, wie wir aussehen. CBD ist ein biologisches Wellnessmittel, das Ihnen ermöglicht, die Kontrolle über Ihren Körper und Geist zurückzuerlangen. Das aus der Cannabispflanze gewonnene CBD interagiert mit Ihrem Körper in einer ganz speziellen und potenten Weise, zu fantastische Wirkung gegen Stress entfaltet.

Weniger Stress ist der Schlüssel zu einer guten Gesundheit, einschließlich gesunder Haut. Stress ist immens schädlich. Wenn Sie Ihren Stress reduzieren, können Sie sich ganz schnell jünger und gesünder fühlen.

3. Hilft gegen entzündliche Hauterkrankungen wie Akne

Andere topische CBD-Cremes wirken nicht so deutlich auf Ihre Haut wie CBD. Die durch freie Radikale verursachte Hautschäden werden von den topischen Hautpflegeprodukten mit CBD repariert. Im Gegensatz zu konventionellen Hautpflegeprodukten hilft CBD Ihrem Körper die Feuchtigkeit zu halten, während zudem die Hautprobleme adressiert werden.

4. Vermindert Fältchen

Zahlreiche Antioxidantien in CBD-Öl tragen dazu bei, Fältchen zu vermindern – und bringen Ihnen so eine starke Anti-Aging-Wirkung. Außerdem hat CBD keine negativen Effekte auf die Haut, sodass Sie es so oft anwenden können, wie Sie wollen.

5. Verbessert die Schlafqualität

Es gibt nur wenige Dinge, die für eine gesunde Haut so wichtig sind, wie guter Schlaf. Aber viele Leute schlafen heutzutage schlecht. Der Körper benötigt sieben bis acht Stunden Schlaf pro Nacht, um gut zu funktionieren, aber viele Leute erreichen diese Schlafdauer nicht. Wenn auch Sie dazugehören, dann sind CBD-Öle genau das Richtige für Sie. Dank CBD-Öl fällt es Ihnen nach einem herausfordernden Tag leichter, in den Schlaf zu finden.

Der zusätzliche Schlaf ermöglicht Ihrer Haut sich zu reparieren und zu regenerieren, sodass Sie jünger aussehen.

Funktioniert CBD bei jedem Hauttyp?

In CBD-Blüten sind Substanzen enthalten, die für jeden Hauttyp effektiv wirksam sind. Um die besten Ergebnisse mit Cannabisprodukten für Ihre Haut zu erzielen, müssen Sie auf topische Produkte und Lotionen zurückgreifen, die CBD enthalten. CBD-haltige Öle können bei Hautproblemen wie Rötungen, rissiger Haut und Fältchen helfen.

Akne ist eines der häufigsten Hautprobleme. CBD enthält verschiedene Substanzen, welche die Heilung unterstützen können. Die von Akne betroffene Haut wird durch die entzündungshemmende, ölreduzierende und antibakterielle Wirkung von CBD-Öl verbessert. 2014 wurde untersucht, wie sich CBD auf menschliche Sebozyten auswirkt. Talg, eine ölige und wachsige Substanz der Haut, wird von Sebozyten produziert.

Talg trägt zum Hautschutz bei, aber zu viel Talg kann zu Akne führen. In der Studie wurde festgestellt, dass CBD die Sebozyten davon abhielt, übermäßig viel Talg zu produzieren. Das Ergebnis war von Akne befreite Haut.

Die pilz- und bakterienhemmenden Eigenschaften der Cannabispflanze wurden in einer anderen Studie aus dem Jahr 2016 erwähnt.

Die Studie fand heraus, dass diese Wirkung gegen Akne helfen könnte, die durch Infektionen der Haut ausgelöst werden.

Auch interessant ist eine Studie aus dem Jahr 2019, die ergab, dass CBD auch bei der besseren Heilung von Aknenarben helfen könnte.

Es gibt als zahlreiche Studien, welche die potentielle Effektivität von CBD in der Aknebehandlung aufzeigen. CBD wird aber nicht nur zur Behandlung von Hauterkrankungen, die mit Akne in Verbindung stehen, eingesetzt.

Laut einer Studie aus dem Jahr 2017 hat CBD antioxidative Eigenschaften, die gegen Fältchen und Hautalterung helfen könnten. Die Studie weist darauf hin, dass oxidativer Stress zu beschleunigter Alterung führen könnte.

Entsprechend unterstützen die entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften von CBD die Verlangsamung des Hautalterungsprozesses.

Gibt es Risiken bei der Anwendung von CBD?

Man weiß, dass CBD keine negative Wirkung hat, allerdings kann es zu leichten Nebenwirkungen kommen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) berichtet, dass die meisten Menschen CBD gut vertragen.

Es kann in Ausnahmefällen aber dennoch zu Schläfrigkeit, trockenem Mund, Abgeschlagenheit, Änderungen von Gewicht und Appetit und Durchfall kommen.

Welche CBD-Produkte sind die besten, um die besten Ergebnisse zu erzielen?

CBD-Cremes werden von vielen verschiedenen Marken angeboten, aber nicht alle davon führen zu bestmöglichen Ergebnissen.

Wir empfehlen, ein CBD-Produkt zu wählen, das nicht mehr als 0,3 % THC enthält, da dies dem gesetzliche festgelegten Höchstwert bei CBD-Produkten und ähnlichen Produkten entspricht.

Wir empfehlen Ihnen außerdem, auf Produkte zurückzugreifen, die Vollspektrum-CBD enthalten, da diese viel besser wirken und mehr positive Effekte haben./p>

Das liegt an dem sogenannten „Entourage Effekt“. Im Grunde genommen arbeiten all die verschiedenen in der Cannabispflanze vorkommenden Cannabinoide zusammen, um gegenseitig ihre Wirkung zu verbessern.

Vollspektrum-CBD enthält die weiteren Cannabinoide, die in der Cannabispflanze zu finden sind. CBD-Isolat enthält ausschließlich CBD.

Deshalb sollten Sie, wenn Sie sich dafür entscheiden CBD auszuprobieren, ein Produkt suchen, dass Vollspektrum-CBD enthält.

Wie trägt man CBD am besten auf die Haut auf

Wenn Sie CBD selbst einmal ausprobieren möchten, steht Ihnen eine Reihe von Möglichkeiten zur Verfügung.

Viele haben CBD-Öl irgendwann einmal ausprobiert, aber darüber geklagt, dass sich die Haut danach ölig angefühlt hat.

Deswegen bieten einige Anbieter, wie zum Beispiel Sarah’s Blessing, jetzt CBD-Cremes an.

Diese Creme lässt sich genauso auf der Haut auftragen wie normale Cremes und Ihre Haut fühlt sich straffer, glatter und feuchter an, ohne ölig zu sein.

Übrigens wird sämtliches CBD von Sarah’s Blessing organisch in der Schweiz angebaut und geerntet. Das CBD wird in einem überlegenen CO2-Extraktionsprozess gewonnen und kaltgepresst und unraffiniert verarbeitet, um Qualität und Potenz zu gewährleisten.

Um mehr über Sarah’s Blessing und seine CBD-Produkte wie die CBD-Creme zu erfahren, klicken Sie hier.

 

Eigentümer und Betreiber von Sarah’s Blessing:
Spring Life Ltd.
3rd Floor 86-90 Paul Street, London
England, EC2A 4NE
08001809006

KUNDENSERVICE

  • sales@sarahsblessing.de
  • 8 – 17 Uhr MEZ

Copyright © . Alle Rechte vorbehalten.