Zeitlich begrenztes Angebot: Erhalten Sie zu ausgewählten Packungen GRATIS Flaschen dazu

Home > Blog > Für was werden Produkte mit hoher CBD-Konzentration verwendet?

Für was werden Produkte mit hoher CBD-Konzentration verwendet?

Sarah’s Blessing, ein führender Anbieter von Cannabidiol (CBD), bietet CBD-Öl nicht nur in den Konzentrationsstufen 3%, 6% und 9% an, sondern auch mit 12%, 15% und 20%.

Vielleicht fragen Sie sich, wofür die höheren CBD-Konzentrationen gut sind?

Die Antwort ist: Diese höheren Konzentrationen sind für Menschen mit chronischen Schmerzen oder schweren Angstzuständen.

Schauen wir uns CBD genauer an und erfahren wir, warum diese höheren Konzentrationen die Linderung bewirken können, wenn andere Mittel gegen Schmerzen und Stress nicht funktionieren.

Was ist CBD?

Wenn Sie CBD noch nicht kennen oder nicht genau wissen, was CBD, THC oder andere Elemente der Cannabispflanze eigentlich machen, finden Sie hier was Sie wissen müssen:

Wie wir bereits erwähnt haben, steht CBD für Cannabidiol und ist ein Cannabinoid. Insgesamt gibt es mehr als 100 Cannabinoide in der Cannabispflanze. Ein weiteres beliebtes Cannabinoid ist THC, was für Tetrahydrocannabinol steht.

THC ist der psychoaktive Hauptbestandteil in Cannabis, der eine berauschende Wirkung hat, wenn er geraucht oder eingenommen wird und beginnt, mit dem körpereigenen Endocannabinoidsystem zu interagieren.

CBD dagegen bietet Linderung bei einer Vielzahl Krankheiten ohne die euphorische Wirkung von THC. Gesundheitliche Vorteile, die mit CBD in Verbindung gebracht werden, sind unter anderem:

Noch ein Fakt zu Cannabispflanzen: Eigentlich gibt es zwei Arten – eine davon wird Marihuana genannt, die andere Hanf.

Hanf lässt Menschen nicht high werden und enthält auf chemischer Ebene vorwiegend CBD. Die Marihuana-Pflanze wurde über die Jahre extra so kultiviert, dass sie mehr THC als andere Cannabinoide enthält. Es gibt heute sogar einige Sorten, die 30% THC enthalten.

Höhere Wirkstoffkonzentrationen für eine bessere Wirkung bei starken Schmerzen

Einer der tollen Vorteile von CBD ist, dass es keine bekannten Nebenwirkungen hat.

Das bedeutet, dass auch die Einnahme der hohen Konzentrationen wie 12%, 15% und 20% bei starken Schmerzen zu keinerlei Nebenwirkungen führt, wie es sonst bei so vielen rezeptfreien oder verschreibungspflichtigen Medikamenten der Fall ist.

Das sagt Peter T., der das CBD-Öl von Sarah’s Blessing mit 20% CBD anwendet:

„Ich habe mir, während ich auf einer Rucksacktour war, bei einem Sturz von einer Klippe den Rücken verletzt. Ich hatte andauernde Schmerzen, die bei einer falschen oder plötzlichen Bewegung unerträglich werden konnten. Ich habe alles versucht, um diese Schmerzen loszuwerden, aber das Einzige, was geholfen hat, waren verschreibungspflichtige Opioide und wir wissen ja alle, wie schnell diese abhängig machen. Ich wusste, dass ich die Opioide nicht besonders lange einnehmen konnte, also habe ich mich nach einer anderen Lösung umgesehen. Dann habe ich irgendwann das CBD-Öl von Sarah’s Blessing ausprobiert und es hat sogar noch besser gewirkt als die Opioide. Ich habe mit dem 9%igen CBD-Öl angefangen, aber dann hat Sarah’s Blessing das Öl mit 20% auf den Markt gebracht und die Wirkung war fantastisch. Meine Schmerzen verschwinden jetzt, wenn ich das CBD-Öl nehme und ich bin so dankbar dafür. Dank Sarah’s Blessing habe ich mein Leben wieder.“

Hohe Wirkstoffkonzentrationen in CBD-Öl können auch hoch wirksam bei der Linderung von Angstzuständen sein.

Sarah M. nutzt das CBD-Öl von Sarah’s Blessing in der Konzentrationsstufe 12% und sagt, dass sie es ohne das Öl wahrscheinlich nicht durch den Tag schaffen würde.

„Meine Angstzustände waren so stark, dass ich es nicht mehr geschafft habe, das Haus zu verlassen,“ sagte sie. „Wegen meiner Fehlzeiten habe ich mehrere Jobs verloren. Es gab Tage, an denen ich es einfach nicht geschafft habe, ins Büro zu gehen. Ich habe herausgefunden, dass das CBD-Öl mit 12% CBD perfekt gegen meine Angstzustände hilft, sodass ich jeden Tag gut funktionieren kann.“

Auf was sollten Sie bei einem stärkeren CBD-Öl achten?

Ein Faktor, auf den Sie achten sollten, ist Vollspektrum-CBD. Es werden momentan tatsächlich zwei Hauptarten von CBD angeboten.

Der große Unterschied zwischen diesen zwei Arten von CBD ist, dass Vollspektrum-CBD auch alle anderen in der Marihuanapflanze vorkommenden Cannabinoide und Terpene enthält. CBD-Isolat ist einfach gereinigtes CBD, das aus der Cannabispflanze gewonnen wurde. Es enthält keine weiteren Cannabinoide. Das ist wichtig, da Vollspektrum-CBD die ganze Bandbreite der verschiedenen Cannabinoide enthält und es daher eine größere therapeutische Wirkung hat als CBD-Isolat.

Sehen Sie, viele der mehr als 100 in der Cannabispflanze vorkommenden Cannabinoide werden mit verschiedenen gesundheitlichen Vorteilen für Menschen in Verbindung gebracht. Es ist anzunehmen, dass Nutzer mehr Vorteile durch die Einnahme mehrerer Cannabinoide erhalten.

Zu den Vorteilen, die man anderen Cannabinoiden zuschreibt, gehören:

Andere Dinge, auf die man achten sollte, wenn man sich für ein CBD-Öl mit hoher Konzentration entscheidet:

Beziehen Sie Ihr CBD-Öl mit hoher Wirkstoffkonzentration von einem seriösen Anbieter – Sarah’s Blessing!

Sarah’s Blessing ist eine bekannte Firma mit vielen guten Bewertungen, die ganz verschiedene Vollspektrum-CBD-Produkte anbietet, unter anderem Bonbons, Tee, Öl und Creme.

Alle Produkte der Firma sind von höchster Qualität und werden von Expertenteams entwickelt.

Sarah’s Blessing nutzt ausschließlich hervorragende Inhaltsstoffe, die von langjährigen Partnern bezogen werden, die einen starken Fokus auf Sicherheit und Naturschutz haben. Diese Partner beliefern Sarah’s Blessing nur mit den besten organischen und 100% natürlichen Inhaltsstoffen.

Alle Produkte von Sarah’s Blessing werden ausgiebig getestet und untersucht, um den Kunden nur die hochwertigsten Produkte zu liefern.

Sarah’s Blessing finden Sie im Internet unter www.sarahsblessing.de Die Firma bietet kaltgepresstes und unraffiniertes CBD-Öl, um sicherzustellen, dass es effektiv ist.

Außerdem wird das CBD der Firma organisch in der Schweiz, die zu einem führenden Anbieter für aus Hanf gewonnenes CBD geworden ist, angebaut und geerntet. Noch etwas: das CBD wird in einem überlegenen CO2-Extraktionsprozess gewonnen, der hilft, Reinheit und Stärke sicherzustellen.

Ein weiterer Vorteil von Sarah’s Blessing CBD-Öl ist das System zur sublingualen Anwendung, das die maximale Absorption und den maximalen Nutzen für den Anwender sicherstellt.

Um mehr über Sarah’s Blessing und deren CBD-Produkte zu erfahren, klicken Sie jetzt hier.

 

Eigentümer und Betreiber von Sarah’s Blessing:
Spring Life Ltd.
3rd Floor 86-90 Paul Street, London
England, EC2A 4NE
08001809006

KUNDENSERVICE

  • sales@sarahsblessing.de
  • 8 – 17 Uhr MEZ

Copyright © . Alle Rechte vorbehalten.