Zeitlich begrenztes Angebot: Erhalten Sie zu ausgewählten Packungen GRATIS Flaschen dazu

Home > Blog > Bei den Olympischen Spielen in Tokyo war den Athleten erstmals die Einnahme von CBD erlaubt!

Bei den Olympischen Spielen in Tokyo war den Athleten erstmals die Einnahme von CBD erlaubt!

Haben Sie den Fernseher angeschaltet und etwas von den Olympischen Spielen 2021 angeschaut?

Wenn ja, dann sind Sie nicht alleine. Die Fernsehsender ARD und ZDF schätzen, dass bis zu 8 Millionen Menschen gleichzeitig die olympischen Wettbewerbe sahen.

Egal ob Sie die Schwimmer… oder die Turmspringer… oder die Läufer… oder die Turner… oder die anderen Weltklassesportler gesehen haben, die um Gold gekämpft haben… hier ist etwas, das Sie vielleicht noch gar nicht wissen…

Diese Olympischen Spiele waren die ersten, bei denen die Sportler CBD einnehmen durften!

Ja, richtig, bei diesen Olympischen Spielen war CBD willkommen.

Was genau ist CBD?

Cannabidiol (CBD) ist eine chemische Verbindung aus der Cannabispflanze. Es gibt zwei Arten von Cannabispflanzen – Marihuana und Hanf.

Marihuana ist reich an Tetrahydrocannabinol, das auch als THC bekannt ist. Das ist der psychoaktive Bestandteil, der das „High“ bei Menschen erzeugt, die Marihuana konsumieren oder rauchen.

Wie CBD ist THC ein Cannabinoid. Es gibt mehr als 100 Cannabinoide in der Cannabispflanze, wovon CBD und THC die bekanntesten sind.

Marihuana enthält viel THC und wenig CBD. Hanf andererseits ist genau das Gegenteil – es ist reich an CBD und enthält wenig THC. Tatsächlich darf Hanf der Definition nach nicht mehr als 0,3% THC enthalten. Zum Vergleich, Marihuana enthält normalerweise zwischen 3% und 12% THC, wobei einige speziell entwickelte Sorten bis zu 30% THC enthalten können.

CBD bietet Sportlern (und nicht-Sportlern) zahlreiche Vorteile

Es gibt bereits eine Reihe von Vorteilen, die mit CBD assoziiert werden – wie etwa Schmerzfreiheit, besserer Schlaf und verringerte Angstzustände – und die leicht zu einer gesteigerten sportlichen Leistung führen können.

Natürlich ist der größte Vorteil, der mit der Einnahme von CBD verbunden wird, die Schmerzlinderung, und Sportler haben sich die komplett natürliche, hochwirksame Schmerzlinderung schnell zunutze gemacht.

Tatsächlich verwenden mehr Athleten – inklusive olympischen Weltklassesportlern – CBD anstelle von Ibuprofen

Ein vor kurzem erschienener Artikel im Outside Magazine stellte fest, dass eine große Anzahl Sportler zur Schmerzlinderung bei Muskelkater oder Gelenkschmerzen zu CBD greift.

Laut dem Artikel hat die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) „CBD im Januar von der Liste der verbotenen Substanzen gestrichen, was viele Profisportler, darunter den Ultraläufer Avery Collins und den Mountainbiker Teal Stetson-Lee, dazu veranlasste, CBD Ibuprofen vorzuziehen.“

Der Grund, warum Sportler CBD Ibuprofen vorziehen? Weil viele glauben, dass CBD eine sicherere Alternative zu den frei erhältlichen Schmerzmitteln und verschreibungspflichtigen Antirheumatika ist.

Wir alle haben schon die Horrorgeschichten im Zusammenhang mit Opioiden gehört, die bekanntlich hochgradig abhängig machen.

CBD bietet starke Schmerzlinderung und ist sicher, natürlich und nicht abhängig machend. Es bewirkt auch kein High wie etwa bei Marihuana.

Natürlich können auch andere Personen außer olympischen Athleten von diesen Vorteilen profitieren.

Vielleicht sind Sie nervös wegen einer anstehenden Präsentation bei der Arbeit?

Oder vielleicht haben Sie nach einem harten Workout im Fitnessstudio Schmerzen?

CBD kann Ihnen die Erleichterung von Ihren Angstzuständen und Schmerzen verschaffen, die Sie brauchen.

Einer der größten Vorteile von CBD ist der förderliche Effekt auf den Schlaf.

Wir alle brauchen Schlaf – egal ob wir Sportler sind oder im Büro arbeiten oder zuhause unsere Kinder erziehen.

Vorteile von CBD auf den Schlaf

In einer vor Kurzem erschienenen national repräsentativen Umfrage von Consumer Reports gaben 10% der Amerikaner, die CBD probiert hatten, an, dass sie es als Schlafhilfe benutzen, und eine Mehrheit dieser Menschen gab an, dass es funktioniere.

Dr. Joseph Maroon, klinischer Professor und Neurochirurg am University of Pittsburgh Medical Center erzählte Consumer Reports in einem Artikel auf der Webseite: „CBD hat Eigenschaften, die manchen Menschen helfen könnten, besser zu schlafen. Vor allem scheint es Angstzustände und Schmerzen zu lindern, beides Zustände, die es erschweren, einzuschlafen oder durchzuschlafen.“

Schlaf spielt auch für Ihre körperliche Gesundheit eine essentielle Rolle.

Anhaltender Schlafmangel wird mit einem erhöhtem Risiko für Herzerkrankungen, Nierenerkrankungen, Bluthochdruck, Diabetes und Schlaganfällen in Verbindung gebracht.

Schlafmangel erhöht außerdem das Risiko von Übergewicht und kann zu erhöhten Blutzuckerwerten führen, was die Gefahr, an Diabetes zu erkranken erhöht.

Ein vor kurzem in USA Today erschienener Artikel, besagt, dass laut Schlafexperten „nicht ausreichender Schlaf Hunger und Appetit anregt, was zu übermäßiger Nahrungseinnahme und damit zu Gewichtszunahme führt“.

Der Artikel beschreibt weiterhin, dass „Forscher gezeigt haben, dass Studienteilnehmer, die fünf Tage lang nicht genug Schlaf bekommen haben, mehr Kohlenhydrate konsumierten und in dieser Zeit etwa ein Kilogramm zunahmen“.

Auch Ihr Immunsystem benötigt Schlaf, um gesund zu bleiben. Anhaltender Schlafmangel kann Ihre Immunreaktion verändern, zum Beispiel wenn Sie Probleme mit einer Erkältung haben.

Zusätzlich hat Schlafmangel Auswirkungen auf Ihre Leistung bei der Arbeit, in der Schule oder beim Sport.

Studien haben gezeigt, dass Menschen mit Schlafmangel weniger produktiv in der Schule oder bei der Arbeit sind. Sie benötigen länger, um Aufgaben zu erledigen, haben langsamere Reaktionszeiten und machen mehr Fehler.

Laut dem Nationalen Gesundheitsinstitut „ist Ihre Funktionsfähigkeit nach einigen Nächten mit weniger Schlaf – selbst einem Verlust von nur ein bis zwei Stunden pro Nacht – so stark eingeschränkt, als hätten Sie ein oder zwei Tage gar nicht geschlafen“.

Sie möchten sich mit CBD besser fühlen und bessere Leistungen erbringen?

Sarah’s Blessing bietet CBD in höchster Qualität an. Das Unternehmen nutzt einen superkritischen CO2-Prozess für die Extraktion von CBD aus Hanf, der von der Arzneimittelbehörde als sicher eingestuft wird.

Außerdem wird das CBD während des Anbaus, der Extraktion und der Herstellung sorgfältig überwacht und getestet, um die Qualität sicherzustellen und die Gesundheit der Kunden zu schützen.

Sarah’s Blessing bietet eine Vielzahl von CBD-Produkten an, unter anderem:

Es sollte außerdem erwähnt werden, dass Sarah’s Blessings CBD-Öl-Produkte ein spezielles sublinguales Anwendungssystem einsetzen, das sicherstellt, dass Sie das maximale CBD aufnehmen und daher den maximalen Nutzen aus dem CBD ziehen.

Um noch mehr über Sarah’s Blessing und seine aus Hanf gewonnenen CBD-Produkte zu erfahren, besuchen Sie bitte www.sarahsblessing.de.

 

Eigentümer und Betreiber von Sarah’s Blessing:
Spring Life Ltd.
3rd Floor 86-90 Paul Street, London
England, EC2A 4NE
08001809006

KUNDENSERVICE

  • sales@sarahsblessing.de
  • 8 – 17 Uhr MEZ

Copyright © . Alle Rechte vorbehalten.