Zeitlich begrenztes Angebot: Erhalten Sie zu ausgewählten Packungen GRATIS Flaschen dazu

Home > Blog > Entdecken Sie, warum CBD Ihre beste Wahl zur Linderung von Periodensymptomen sein könnte!

Entdecken Sie, warum CBD Ihre beste Wahl zur Linderung von Periodensymptomen sein könnte!

AUFGEDECKT: 5 natürliche Arten sich schneller besser zu fühlen

Wenn Sie unter Menstruationskämpfen oder anderen Periodensymptomen leiden, haben wir einige natürliche Lösungen, von denen Sie vermutlich nie gedacht hätten, dass sie schnell Abhilfe schaffen könnten.

1. Yoga

Genauer gesagt werden Sie Yoga-Übungen machen wollen, die auf die Muskeln Ihres Beckens, Bauches und unteren Rückens abzielen. Das verbessert nützlichen Blutfluss in die Region und löst Verstopfungen und negatives Chi. Das Ergebnis? Sie werden sich besser fühlen und weniger schmerzhafte Krämpfe haben. Hier sind vier Übungen die Sie ausprobieren sollten:

1. Bogen-Stellung – möglicherweise die beste Übung, die Sie machen können, da sie viele verschiedene Teile des Körpers gleichzeitig anspricht, wie etwa die Muskeln in Ihrem Bauch, unterem Rücken, Po, Armen und Beinen. Legen Sie sich mit dem Gesicht nach unten auf Ihre Yogamatte. Bringen Sie Ihre Knöchel zur Ihrem Po, atmen Sie ein und greifen Sie nach hinten, um Ihre Knöchel zu umfassen. Heben Sie Ihre Brust und Ihre Schenkel dann vom Boden. Atmen Sie so tief ein, wie Sie können und lassen Sie sich dann wieder zu Boden in Ihre Ausgangsposition gleiten. Wiederholen Sie dies einige Male.

2. Wind-Stellung – bei dieser Übung liegt der Fokus vor allem auf dem unteren Rücken, wo sie Muskelverspannungen löst. Legen Sie sich auf den Rücken und ziehen Sie Ihre Knie an die Brust. Drücken Sie Ihren Rücken flach auf den Boden. Atmen Sie dabei einige Male tief durch.

3. Breitbeinige Kinds-Stellung – knien Sie auf Ihrer Yogamatte, mit den Knien etwa schulterbreit auseinander. Heben Sie jetzt Ihre Arme über Ihren Kopf und beugen Sie den Körper vorwärts Richtung Boden. Fühlen Sie die Dehnung Ihres unteren Rückens. Ihre Stirn sollte die Matte berühren. Atmen Sie einige Male ein und aus.

4. Schmetterling – diese Übung mindert Muskelanspannungen in Hüfte und Becken. Holen Sie sich ein Kissen für Ihren unteren Rücken und eine Fußbank oder ähnliches zur Stützung Ihres Kopfes. Bringen Sie die Fußsohlen zusammen und lehnen Sie sich auf dem Kissen zurück, legen Sie Ihren Kopf auf die Fußbank und gucken Sie nach oben zur Decke. Atmen Sie tief ein und aus.

Forschern der Abteilung für Geburtshilfe an der Islamic Azad University zufolge ist Yoga nicht nur bei Regelkrämpfen hilfreich, sondern bietet möglicherweise auch die besten Übungen für Menstruationsbeschwerden.

In ihrer Studie, in der der Fokus auf jungen Frauen im Alter von 18 bis 22 Jahren lag, reduzierten die 50 Frauen, die Yoga praktizierten, die Schwere und Dauer ihrer Menstruationsbeschwerden im Vergleich zu denen, die diese Übungen nicht machten. (Quelle: J Pediatr Adolesc Gynecol. 2011 Aug;24(4):192-6. doi: 10.1016/j.jpag.2011.01.059. Epub 2011 Apr 21.)

2. Änderung der Ernährung

Sie sollten versuchen, Nahrungsmittel zu sich zu nehmen, die viel Wasser enthalten, da dies Verstopfungen vorbeugen kann, die zu Krämpfen führen könnten. Beispiele für solche Nahrungsmittel sind etwa: Wassermelone, Honigmelone, Erdbeeren, Gurken und Salat.

Und noch etwas:sollten Sie scharfen Speisen meiden? Die Antwort ist nein, Sie müssen scharfe Speisen nicht meiden.

Scharfes Essen verbessert den Blutfluss im ganzen Körper. Scharfes erhöht die systemische Zirkulation; das ist der Blutfluss in Ihren Arterien und Kapillargefäßen, aber nicht so sehr die Regelblutung. Die Regelblutung setzt sich aus den abgestoßenen Schichten der Gebärmutterschleimhaut zusammen und jeden Monat kann sich nur eine bestimmte Menge lösen.

3. Akupressur

Der chinesisch-orientalischen Medizin zufolge setzt sich der Körper aus 13 verschiedenen Energiemeridianen zusammen. Wenn es zu einer Blockade eines solchen Meridians kommt, kann das zu Erkrankungen führen. Punkte auf diesen Meridianen können gedrückt und für einige Minuten gehalten werden; diese Punkte nennen sich Akupressurpunkte oder Akupunkte.

Wenn Sie an Menstruationskrämpfen leiden, befinden sich die entsprechenden Punkte unter dem Bauchnabel, über dem Becken und um das Kreuzbein. Versuchen Sie selbst diese Akupunkte zu drücken und holen Sie sich von jemandem Hilfe dabei. Arbeiten Sie sie nacheinander für 15 Minuten ab und schauen Sie, ob Ihre Periodenkrämpfe noch da sind.

4. Kräuter

Kräuter wie rote Himbeere, Mönchspfeffer, Damiana, wilde Yamswurzel, Wanzenkraut und Frauenwurzel können auf natürliche Weise helfen, Menstruationsbeschwerden und andere Symptome von PMS zu lindern.

5. CBD

Eines der besten Dinge, die Sie zur Linderung von Periodensymptomen tun können, ist regelmäßig CBD zu nehmen!

Die schmerzlindernden und entzündungshemmenden Eigenschaften von CBD können bei der Behandlung bestimmter Menstruationsprobleme, wie Rückenschmerzen und Bauchkrämpfen, helfen.

Mit CBD müssen Sie auch nicht versuchen, herauszufinden, welche Kräuter für Sie wirken oder welche Yoga-Posen wirksam sind.

Viele Experten sagen jetzt, dass CBD eine sicherere Alternative zu den frei erhältlichen Schmerzmitteln und verschreibungspflichtigen Entzündungshemmern ist.

Wir haben alle von den Schrecken von Opioiden gehört, die stark abhängig machen können. Und apothekenpflichtige Medikamente sind auch nicht viel besser. Hier sind nur einige der mit ihnen in Verbindung gebrachten Nebenwirkungen:

CBD hingegen hat keine größeren Nebenwirkungen. Es bietet starke Schmerzlinderung und ist sicher, natürlich und nicht abhängig machend. Es führt außerdem nicht zu einem High wie Marihuana.

Sind Sie bereit sich CBD zu besorgen, um Ihre Periodensymptome zu lindern?

Klicken Sie jetzt hier, um Sarah’s Blessing zu besuchen, einem führenden Anbieter von aus Hanf gewonnenem CBD.

Das Unternehmen bietet eine Reihe hoch effektiver CBD-Produkte an, unter anderem CBD-Öl, Tee, Bonbons, Creme und mehr.

Eine großartige Sache bei allen Produkten von Sarah’s Blessing ist, dass sie alle Vollspektrum-CBD enthalten. Das ist wichtig, weil Vollspektrum-CBD nicht nur CBD enthält, sondern auch alle anderen Cannabinoide, die in der Cannabispflanze enthalten sind.

Diese Art von CBD ist viel besser für Sie – wenn Sie Interesse daran haben, die größtmöglichen gesundheitlichen Vorteile zu erhalten.

Die andere Art von CBD, die sich CBD-Isolat nennt, enthält ausschließlich pures CBD, das extrahiert und von allen anderen Cannabinoiden getrennt wurde. So erhalten Sie weniger potentielle gesundheitliche Vorteile.

Zusätzliche Vorteile der Produkte von Sarah’s Blessing, neben dem Vollspektrum-CBD, sind, dass das CBD mit einem speziellen und hocheffizienten CO2-Extraktionsprozess gewonnen wird, um die maximale Potenz sicher zu stellen, es keine unerwünschten psychoaktiven Wirkungen hat, und dass die Tees 100% natürlich und organisch sind.

Klicken Sie hier, um noch heute Ihr sicheres, wirksames CBD zu erhalten.

 

Eigentümer und Betreiber von Sarah’s Blessing:
Spring Life Ltd.
3rd Floor 86-90 Paul Street, London
England, EC2A 4NE
08001809006

KUNDENSERVICE

  • sales@sarahsblessing.de
  • 8 – 17 Uhr MEZ

Copyright © . Alle Rechte vorbehalten.