Zeitlich begrenztes Angebot: Erhalten Sie zu ausgewählten Packungen GRATIS Flaschen dazu

Home > Blog > Wie fühlt man sich, wenn man CBD nimmt?

Wie fühlt man sich, wenn man CBD nimmt?

Viele Leute, die darüber nachdenken, Cannabidiol (CBD) einzunehmen, wollen wissen, wie sich das dann anfühlen wird.

Wir wollen im folgenden Artikel versuchen, diese Frage zu beantworten. Als aller Erstes sollten wir aber erwähnen, dass alle Menschen verschieden sind und sich die Wirkung des CBDs auf jede einzelne Person daher ganz unterschiedlich zeigen kann.

Dank der hohen Beliebtheit von CBD und den vielen verschiedenen Arten von Menschen, die es bereits eingenommen haben… ist es jetzt aber möglich zu sagen, was die meisten Leute bei der Einnahme empfinden.

Vor allem ist es wichtig zu erwähnen, dass CBD nicht halluzinogen ist. Das bedeutet, Sie werden von der Einnahme nicht „high“. Es wird Ihnen nicht so vorkommen, als wären Sie in einem traumähnlichen Zustand oder als hätten Sie „die Kontrolle verloren“.

THC ist die halluzinogene Substanz in Marihuana, die bei den Konsumenten das gefühlte „High“ auslösen. Die meisten seriösen Anbieter gewinnen ihr CBD aus Hanf, das nur kleinste Mengen THC enthält, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, high zu werden.

Tatsächlich haben Forscher in den Niederlanden gerade erst herausgefunden, dass die Fähigkeit Auto zu fahren, durch die Einnahme von CBD nicht beeinträchtigt wird. In der Studie, die im Fachmagazin Journal of the American Medical Association veröffentlicht wurde, wurden 26 Teilnehmer beim Fahren auf der Autobahn untersucht, nachdem sie CBD eingenommen hatten.

Die Wissenschaftler fanden heraus, dass die Testteilnehmer, die Produkte eingenommen hatten, die ausschließlich CBD und kein THC enthalten hatten, keinerlei Beeinträchtigungen aufwiesen.

Jetzt wissen wir, auf was wir uns nicht gefasst machen müssen, aber welche Gefühle haben wir dann zu erwarten?

So fühlen sich Anwender in der Regel, wenn sie CBD einnehmen

CBD hat eine Reihe von Effekten auf die Anwender… einer der wichtigsten davon ist de Linderung von Schmerzen und Angstzuständen. Das sind die Gründe dafür:

CBD wird als effektive Option für die Behandlung verschiedener Arten chronischen Schmerzes angesehen.

In einer aktuellen Studie, die im Fachmagazin European Journal of Pain veröffentlicht wurde, fanden Forscher heraus, dass auf die Haut aufgetragenes CBD arthrosebedingte Schmerzen und Entzündungen lindern konnte.

Eine weitere vor kurzem erschienene Studie zum Thema Schmerzen demonstrierte den Mechanismus, über den CBD Entzündungen und neuropathische Schmerzen, zwei der am schwierigsten zu behandelnden chronischen Schmerzen, unterdrückt.

CBD ist auch als hoch wirksames Mittel gegen Stress und Angstzustände bekannt.

CBD wird mittlerweile häufig gegen Angstzustände (bei Menschen und Tieren) eingesetzt und auch bei Patienten mit Schlafstörungen. Nach Aussagen im Fachmagazin Harvard Health Publishing weisen Studien darauf hin, dass CBD sowohl beim Einschlafen als auch beim Durchschlafen helfen kann.

Das bedeutet, dass Nutzer von CBD davon ausgehen können, dass sich ihre Schmerzen verringern, wenn sie zu Zeiten der Einnahme an Schmerzen leiden und dass sie sich außerdem entspannter und weniger gestresst fühlen.

Ein geringeres Stressempfinden kann wiederum zahlreiche positive Effekte auf die Person und den Körper haben. Mit weniger Stress fühlen Sie sich vielleicht energiegeladener und Ihre Stimmung ist besser.

Das bedeutet, dass Sie aktiver werden und mehr an der Welt um Sie herum teilhaben.

CBD-Nutzer berichten auch davon, sich besser konzentrieren zu können

Fokus und Konzentration sind zwei Dinge, mit denen viele Menschen oft Probleme haben – sowohl bei der Arbeit als auch zuhause.

Menschen, die CBD nutzen, sagen, dass die Einnahme der Substanz ihnen dabei hilft, sich besser zu konzentrieren und ihr Energielevel ansteigen lässt.

Das sind sehr gute Nachrichten, weil die Unfähigkeit, sich zu konzentrieren und wenig Energie einen sehr negativen Einfluss auf Ihr tägliches Leben haben können.

Diese Dinge können Sie davon abhalten, Ihre Ziele zu erreichen und ein Leben zu führen, das Sie erfreulich und erfüllend finden.

Aber was sagt die Wissenschaft zu CBD und Energie und Fokus?

Ein Überblick über den Stand der Forschung mit dem Titel „Potentielle Wirkung von Cannabidiol als wachförderndes Mittel,“ fand, dass CBD „vielversprechende pharmakologische Eigenschaften als wachförderndes Medikament hat“.

Das bedeutet, wenn Sie sich leichter erinnern, schneller und klarer denken und den Tag hinüber geistig frischer sein möchten, dann könnte CBD perfekt für Sie sein!

Was CBD-Anwender genau sagen

Um noch deutlicher klar zu machen, was Sie erwarten können, wenn Sie CBD einnehmen, haben wir uns mit ein paar Nutzern unterhalten, die das CBD-Öl von Sarah’s Blessing nutzen. Das haben sie uns zu ihren Erfahrungen mit der Substanz gesagt:

„Der größte Effekt, den ich nach der Einnahme von CBD bemerkt habe, war, wie entspannt ich mich gefühlt habe,“ sagt Tina P. „Ich wurde so von meinen Angstzuständen überwältigt, dass ich Panikattacken hatte und quasi nicht in der Lage war, mich zu bewegen. Aber die Einnahme von CBD-Öl hat mir wirklich geholfen, entspannter zu werden und diese Attacken zu vermeiden. Wenn ich CBD nehme, fühle ich mich einfach ausgeglichener und Dinge, die mich ansonsten aus der Fassung gebracht hätten, tangieren mich nicht mehr.“

Michael R. ist ein Hochschulstudent, der angibt, CBD einzunehmen, um seine Konzentrationsfähigkeit und seinen Fokus während der Unterrichtszeit zu verbessern.

„Ich hatte dieses fürchterliche Problem, dass ich die ganze Zeit in Tagträume abgedriftet bin und wenn ich dann endlich wieder bei mir war, ist mir aufgefallen, dass die Vorlesung vorbei war und ich nichts von dem mitbekommen habe, was der Professor gesagt hatte. Ich wusste, dass ich die Uni nicht schaffen würde, wenn sich nicht irgendetwas ändert. Ein Freund von mir hat mir CBD empfohlen und jetzt ist meine Konzentrationsfähigkeit einfach unglaublich. Ich kann mich im Unterricht wirklich reinhängen und das lernen, was der Professor sagt. Meine Noten haben sich von 3ern und 4ern auf 1er und 2er verbessert.“

Petra D. sagt, dass auch sie unter starken Angstzuständen zu leiden hatte, vor allem nachts, wenn es Zeit war zu schlafen und auch sie hat die Erfahrung gemacht, dass CBD ihr hilft zu entspannen.

„Ich hatte echte Schlafprobleme, weil ich mir so viele Sorgen gemacht habe. Ich habe eine ganze Reihe verschiedener Schlaftabletten ausprobiert, aber ich fand es furchtbar, wie ich mich danach am nächsten Morgen gefühlt habe. Ich hatte Kopfschmerzen und habe mich benommen gefühlt. Ich konnte feststellen, dass ich mich mit CBD entspannt fühle und das ohne diese Nebenwirkungen.“

Sind Sie bereit selbst herauszufinden, wie sich CBD anfühlt?

Jetzt können Sie aus Hanf gewonnenes CBD höchster Qualität online bestellen und es sich bis an die Haustüre liefern lassen. Sobald Sie das CBD erhalten haben, befolgen Sie einfach die Anweisungen auf der Verpackung und erleben Sie selbst die positiven Effekte.

Um noch mehr über Sarah’s Blessing und seine aus biologisch angebauten Vollspektrum-CBD-Produkte zu erfahren, klicken Sie jetzt bitte hier.

 

Eigentümer und Betreiber von Sarah’s Blessing:
Spring Life Ltd.
3rd Floor 86-90 Paul Street, London
England, EC2A 4NE
08001809006

KUNDENSERVICE

  • sales@sarahsblessing.de
  • 8 – 17 Uhr MEZ

Copyright © . Alle Rechte vorbehalten.