Zeitlich begrenztes Angebot: Erhalten Sie zu ausgewählten Packungen GRATIS Flaschen dazu

Home > Blog CBD > Singles suchen Entlastung vom Stress, den Angstzuständen und der Isolation der Coronavirus-Pandemie!

Singles suchen Entlastung vom Stress, den Angstzuständen und der Isolation der Coronavirus-Pandemie!

Singles auf der ganzen Welt sind besonders stark vom COVID-19-Ausbruch betroffen – nicht so sehr vom Virus selbst, sondern eher von allem darum herum.

Soziale Isolation zum Beispiel, die in den letzten Monaten groß im Fokus lag, bedeutet, dass viele Singles seit Wochen oder sogar länger niemanden mehr persönlich gesehen oder berührt haben.

Mit diesem Mangel an menschlichem Kontakt können manche Menschen nur sehr schwer umgehen. Das wiederum kann Stress und Angstzustände in die Höhe schießen lassen.

Coronavirus verändert auch die Partnersuche

Treffen in Bars, Restaurants oder Cafés sind out, Video-Chats sind in.

Die von Tinder und anderen Online-Apps herbeigeführte „Hookup-Kultur“ ist auf der Strecke geblieben und wurde durch die Rückkehr zum „Werben“ und Besser-Kennenlernen ersetzt, bevor das Küssen beginnt.

Singles heutzutage müssen die Sache langsamer angehen lassen – ihre Gesundheit könnte in Gefahr sein, wenn sie es nicht tun.

All diese Veränderungen und die Isolation haben Stresslevels bei Singles explosionsartig steigen lassen.

Wie sich die Dinge für Singles bereits verändert haben

Bei der Partnersuche:

Was also sollten Singles, die mit von diesen unsicheren Zeiten verursachten großem Stress und Angstzuständen kämpfen, tun, um sich besser zu fühlen?

Etwas, das gestresste Singles tun können, um sich langsam besser zu fühlen, ist, mit einer täglichen Achtsamkeits-Routine zu beginnen.

Achtsamkeit bezieht sich auf einen Bewusstseinszustand, bei dem der Fokus allein auf dem aktuellen Moment liegt und alle Gefühle, Gedanken und körperlichen Empfindungen ruhig zur Kenntnis genommen und akzeptiert werden.

Ein zentraler Faktor der Achtsamkeit ist die Meditation. Sich jeden Morgen oder zur Mittagspause oder abends oder nachts etwas Zeit zu nehmen, um zu meditieren, kann viel dazu beitragen, Stress und Angstzustände zu reduzieren und besser mit der jetzigen Situation umzugehen.

Viele Menschen haben anfangs Probleme, „ihren Geist zur Ruhe zu bringen“ und einen meditativen Zustand zu erreichen. Eine Möglichkeit besser zu meditieren ist, CBD, oder Cannabidiol, zu nehmen.

Was ist CBD und wie funktioniert es?

CBD, eine chemische Verbindung aus der Cannabispflanze (Marihuana und Hanf) reduziert erwiesenermaßen Stress und lindert Angstzustände.

Im Grunde beruhigt es Sie, ohne ungewollte psychoaktive Gefühle hervorzurufen. Durch den ruhigeren Gemütszustand können Sie dann wesentlich effektiver meditieren.

Anstatt dass ihr Geist umherschweift, werden Sie in der Lage sein, sich auf das Jetzt zu konzentrieren und aufhören, sich von Gedanken der Vergangenheit und Zukunft vom Kurs abbringen zu lassen.

Selbst Singles, die nicht Achtsamkeit praktizieren möchten, können von CBD profitieren. Es kann ihnen helfen, sich ruhiger und entspannter zu fühlen, wenn die Einsamkeit einsetzt. Es kann ihnen außerdem helfen, weniger nervös zu sein, wenn sie jemanden zum ersten Mal treffen oder wenn sie aus dem Haus müssen, wo sie sich mit COVID-19 auseinandersetzen müssen.

Möchten Sie CBD ausprobieren?

Sarah’s Blessing, ein renommierter Anbieter von CBD-Produkten, bietet drei Arten CBD-Öl an, die oral mit einem hocheffektiven sublingualen Anwendungssystem eingenommen werden können. Die Firma bietet außerdem CBD-Bonbons, CBD-Tee (drei Geschmacksrichtungen) und CBD-Creme an.

Mehr zum sublingualen Anwendungssystem

Ein sublinguales Anwendungssystem, wie das vom CBD-Öl von Sarah’s Blessing, erhöht erwiesenermaßen die Aufnahme von CBD.

Wie es funktioniert: Nutzer platzieren sich 1 bis 3 Tropfen für 60 Sekunden unter der Zunge, um eine erhöhte Aufnahme des CBDs sicher zu stellen.

Im Vergleich zu Tabletten, Kapseln oder anderen Dosierformen ist die sublinguale Aufnahme die erwiesenermaßen schnellere und effizientere Variante.

Bei der sublingualen Anwendung werden die Nährstoffe direkt aufgenommen und das CBD und weitere nützliche Nährstoffe nicht unverdaut wieder ausgeschieden.

Tatsächlich zeigen Studien, dass die Blutwerte bei sublingual angewendeten Produkten innerhalb von nur 10 bis 15 Minuten nach Einnahme des Nahrungsergänzungsmittels ihre Spitze erreichen. Nochmals, das ist viel schneller als bei Produkten, die oral genommen und dann noch verdaut werden müssen.

Weitere wichtige Aspekte, die man beim Kauf von CBD-Öl beachten sollte, sind:

Kaltgepresst und unraffiniert

Diese Begriffe beziehen sich auf die Art, wie das Öl verarbeitet wird und wo das Öl herkommt – beides ist sehr wichtig für die Qualität des CBDs, das Sie erhalten.

So funktioniert es: um das Öl aus einer Pflanze wie Cannabis (Marihuana und Hanf) herauszubekommen, muss die Pflanze entweder mechanisch (unraffiniert) oder mit Chemikalien und Hitze (raffiniert) bearbeitet werden.

Unraffinierte Öle werden mit minimaler Anwendung von Hitze hergestellt und werden nach der Extraktion nicht gebleicht oder desodoriert.

Kaltgepresst bedeutet, dass das Öl mechanisch und unter kontrollierten Temperatureinstellungen entnommen wurde.

Quintessenz ist, dass die Verwendung von Hitze und Prozessölen mit Chemikalien das Öl schädigen und seine Reinheit und Effektivität verringern kann.

Durch die Wahl von kaltgepresstem und unraffiniertem CBD stellen Sie sicher, dass Sie das hochwertigste CBD erhalten und keines, das geschwächt oder beschädigt wurde.

CO2-Extraktion

Ein weiterer Bereich, in dem viele Firmen, die mit CBD arbeiten, Probleme haben, ist der Extraktionsprozess. Die Verwendung einer anderen Methode als CO2-Extraktion kann zu schlechterer Qualität und geringerer Menge CBD führen.

Stellen Sie sicher, dass Sie nach einem Anbieter suchen, der die CO2-Extraktion verwendet – das ist ein hochmoderner Prozess, der derzeit die besten Ergebnisse für CBD-Anbieter liefert.

Sarah’s Blessing bietet seinen Kunden all das und noch mehr!

Das Unternehmen bietet CBD-Produkte, die 100% natürlich und organisch sind. Der Hanf, aus dem das CBD gewonnen wird, wird in der Schweiz ohne die Anwendung von Pestiziden oder anderen Chemikalien angebaut.

Sarah’s Blessing bietet zur Zeit drei Arten CBD-Öl an – eine 3%ige Lösung für mäßige Beschwerden, eine 6%ige Lösung für moderate Beschwerden und eine 9%ige Lösung für chronische Beschwerden.

Sarah’s Blessing bietet außerdem CBD-Tee in drei Geschmacksrichtungen an – Zitronenverbene und Brombeere, Fruchtmischung und Himbeere. Die Firma stellt außerdem CBD-Bonbons und CBD-Creme her.

Um mehr über Sarah’s Blessing und seine CBD-Produkte zu erfahren, besuchen Sie www.sarahsblessing.de.

 

Eigentümer und Betreiber von Sarah’s Blessing:
Spring Life Ltd.
3rd Floor 86-90 Paul Street, London
England, EC2A 4NE
08001809006

KUNDENSERVICE

  • sales@sarahsblessing.de
  • 8 – 17 Uhr MEZ

Copyright © . Alle Rechte vorbehalten.