Zeitlich begrenztes Angebot: Erhalten Sie zu ausgewählten Packungen GRATIS Flaschen dazu

Home > Blog CBD > Wie man durch COVID-19 verursachten Stress mindert!

Wie man durch COVID-19 verursachten Stress mindert!

Die bereits hohe Stressbelastung unseres Lebensstil hat seit dem Aufkommen des Coronavirus (COVID-19) noch einmal deutlich zugenommen.

Experten raten jetzt dazu, die eigenen Stress-Level im Auge zu behalten und Schritte zur Beruhigung von Geist und Körper zu unternehmen und warnen vor den Risiken stressbedingter Gesundheitsprobleme.

Die traurige Wahrheit ist, dass Stress unser Erscheinungsbild zerstören und uns älter aussehen lassen kann. Er kann außerdem zu ungesunden Angewohnheiten führen und uns schlussendlich sogar umbringen!

Ständig hören wir von Stress und seinen negativen Auswirkungen

Obwohl wir es in den Nachrichten hören und in Zeitschriften lesen, unternehmen die meisten von uns nichts dagegen.

Vielleicht denken wir insgeheim, dass all die sogenannten Lösungen nicht wirklich helfen werden. Vielleicht denken wir, dass wir keine Zeit haben, uns mit Stressabbau zu beschäftigen, dass die für den Stressabbau benötigte Zeit in Wirklichkeit zu noch mehr Stress in unseren Leben führen könnte. Vielleicht denken wir, dass wir gegen die Auswirkungen von Stress gefeit sind (sind wir nicht!).

Die Wahrheit ist, dass jede Minute, in der wir nichts gegen den Stress, unter dem wir leiden, unternehmen, schlecht für uns ist.

Heutzutage müssen wir wegen des Coronavirus besonders vorsichtig sein

Mit dem Ausbruch von COVID-19 ist der Stress für viele Menschen sprunghaft gewachsen. Wir sorgen uns um unsere älteren Verwandten… wir sorgen uns um die, die uns nahestehen… wir sorgen uns um uns selbst… wir sorgen uns um unsere Arbeit… und wir sorgen uns darum, wie wir inmitten der Coronavirus-Rezession unsere Rechnungen bezahlen können.

Jetzt bringen Sie das alles mit dem Stress zusammen, der entsteht, wenn wir in Quarantäne zuhause mit immer den gleichen Menschen zusammen sind…

Und es kann alles zu viel werden!

Wenn wir nicht vorsichtig sind, könnten unsere Gesundheit, unsere Beziehungen und unser seelisches Wohlbefinden alle mehr oder minder stark in Mitleidenschaft gezogen werden.

Die Auswirkungen des Coronavirus auf der ganzen Welt kamen schnell und waren schlimm

Es verändert, wie wir leben, wie wir miteinander umgehen, wie wir einkaufen und vieles mehr.

Ein Ergebnis all dieser Veränderungen ist der dramatische Anstieg von Stress und Angst gewesen.

Wir fühlen vielleicht Stress und Angst, wenn wir jetzt ins Geschäft gehen und die Regale leer sind… wir fühlen sie vielleicht, wenn wir raus gehen und die Straßen verlassen sind… wir fühlen sie vielleicht, wenn wir angewiesen sind, einen bestimmt Abstand zu anderen Menschen zu halten oder zuhause zu bleiben.

Unter diesem zusätzlichen Stress zu stehen, ist nicht gut für unsere Gesundheit. Er kann unseren Blutdruck erhöhen. Er kann unser Immunsystem schwächen und die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass wir krank werden. Er kann außerdem dazu führen, dass wir depressiv werden oder schlechte Laune bekommen und Stress so an andere weitergeben.

Hier sind 6 Tipps zum Stressabbau und Wohlfühlen während des Coronavirus-Ausbruchs:

1. Duschen Sie kalt
Nur 3 bis 5 Minuten kalt duschen kann Ihnen helfen, sich wie eine neue, entspanntere Person zu fühlen. Das kalte Wasser setzt dem Körper Stress aus und zwingt Sie, ihn zu überkommen, sodass Sie sich danach weniger gestresst fühlen. Eine kalte Dusche kann auch Ihre Energielevel steigern. Das ist für Menschen mit Herzerkrankungen oder starken gesundheitlichen Problemen allerdings nicht zu empfehlen.

2. Schreiben Sie es auf
Physisch aufzuschreiben, warum Sie sich gestresst fühlen, kann Ihnen helfen, besser zu verstehen, warum Sie sich so fühlen und zu einer größeren Wertschätzung der guten Dinge in Ihrem Leben führen.

3. Machen Sie zuhause Yoga
Eine weitere tolle Möglichkeit des Stressabbaus ist Yoga. Räumen Sie einfach eine Fläche in Ihrem Zuhause frei und schalten Sie eine Yoga-Routine auf YouTube oder von einer anderen Quelle ein und trainieren Sie Ihren Stress weg.

4. Spielen Sie beruhigende Musik
Leise Musik zu spielen ist eine hervorragende Art, Ihre Gedanken von Dingen abzulenken, die Ihnen Stress verursachen, und sich zu entspannen. Vielleicht versuchen Sie es sogar mit einer kleinen Meditation, während Sie sich die entspannende Musik anhören.

5. Genießen Sie entspannende Düfte
Duftkerzen anzustecken ist auch eine super Methode, um zu entspannen und Stress abzubauen. Es gibt einige Düfte. die dafür bekannt sind zu entspannen – wie etwa Lavendel, Vanille oder Jasmin. Starke Düfte, wie Pfefferminz können auch gut helfen, Ihre Gedanken umzulenken, wenn Sie viel Zeit damit verbringen, sich Sorgen zu machen.

6. Fangen Sie an, regelmäßig CBD zu nehmen!

Stellen Sie sich vor, wieder voller Energie zu sein… Stellen Sie sich vor, Nachts schlafen zu können… Stellen Sie sich vor, nicht länger gestresst und angespannt zu sein… Stellen Sie sich vor, viel besser mit den Menschen zurecht zukommen, die Ihnen in Ihrem Leben wichtig sind… und das ist alles möglich, wenn Sie anfangen, CBD zu nehmen.

Die Wahrheit ist, dass vielen Menschen gar nicht bewusst ist, unter wieviel Stress sie stehen, und sie sehen nicht, welchen Schaden das verursacht, bis es zu spät ist und sie auf einmal gesundheitliche Probleme haben oder der Partner sich scheiden lassen möchte.

Lassen Sie nicht zu, dass Ihnen das auch passiert. Holen Sie sich die Kontrolle über von COVID-19 ausgelösten Stress und sonstigen Stress in Ihrem Leben mit CBD.

Sarah’s Blessing bietet eine Vielzahl hochwertiger CBD-Produkte an, unter anderem CBD-Öl, CBD-Tee, CBD-Bonbons und CBD-Lotion.

Klicken Sie hier, um mehr über diese Produkte zu erfahren, und wie sie Ihnen beim Stressabbau in dieser schwierigen Zeit helfen können.

 

Eigentümer und Betreiber von Sarah’s Blessing:
Spring Life Ltd.
3rd Floor 86-90 Paul Street, London
England, EC2A 4NE
08001809006

KUNDENSERVICE

  • sales@sarahsblessing.de
  • 8 – 17 Uhr MEZ

Copyright © . Alle Rechte vorbehalten.