Zeitlich begrenztes Angebot: Erhalten Sie zu ausgewählten Packungen GRATIS Flaschen dazu

Home > Blog CBD > Laut neuer Studie könnte CBD COVID-19 abwehren!

Laut neuer Studie könnte CBD COVID-19 abwehren!

Tragen Sie eine Maske…. halten Sie zwei Meter Abstand… nehmen Sie CBD?

Dies könnte, nach einem bahnbrechenden, in Kanada ausgeführten Test, bald die neueste Gesundheitsweisung sein.

In diesem Test stellten Forscher fest, dass CBD wirksam Zellen des neuen Coronavirus (COVID-19) vom Eindringen in den Körper abhalten könnte.

Anders gesagt, könnte die Einnahme von CBD, oder Cannabidiol, Ihr Risiko, am Coronavirus zu erkranken, deutlich senken. Diese Studie wird momentan von Experten begutachtet.

Wie sehr könnte CBD Ihr Risiko senken?

Der leitende Forscher Dr. Igor Kovalchuk meinte, die Studie habe gezeigt, dass in manchen Fällen die Virusrezeptoren durch CBD-Extrakte um 73% verringert wurden!

In einer Pressemitteilung sagte er folgendes:

„Einige von ihnen (den CBD-Extrakten) reduzierten die Anzahl dieser (Virus-) Rezeptoren um 73%, das Risiko, dass es (COVID-19) eindringt, ist viel niedriger. Wenn sie die Anzahl an Rezeptoren verringern können, ist das Risiko sich anzustecken viel geringer.“

Des Weiteren zeigten Studiendaten, dass CBD die ACE2-Levels des Körpers ändern und sogar die Serinprotease TMPRSS2 herunterregulieren könnte, ein weiteres Protein, welches wesentlich ist, wenn COVID-19 in Wirtszellen eindringt und sich im Körper verbreitet.

Über die Studie…

Diese wurde im April in Alberta, Canada durchgeführt, und die Ergebnisse wurden im Mai im Fachmagazin Preprints veröffentlicht. Die Studie mit dem Titel „Auf der Suche nach Präventivstrategien: Neue entzündungshemmende, stark CBD-haltige Cannabis Sativa- Extrakte modulieren die ACE2-Expression im COVID-19-Zutrittsgewebe“ wurde durch eine Partnerschaft zwischen Pathway Rx, einer Firma, die Cannabis-Therapien zur Behandlung bestimmter Krankheiten entwickelt, und Swysh Inc., einer Firma für Cannabinoid-basierte Mundgesundheit durchgeführt.

In der Studie sahen Forscher sich künstliche 3D-Modelle von oralem, Atemwegs- (Lungen-) und Darm-Gewebe an, in Verbindung mit einer limitierten Probe von stark CBD-haltigen Cannabis sativa-Extrakten, um die ACE2-Gen-Expression und die ACE2-Protein-Levels zu modulieren.

Die Ergebnisse zeigten, dass stark CBD-haltige Hanfextrakte dabei helfen könnten, Proteine abzuwehren, die einen „Zugang“ für das Eindringen von COVID-19 in Wirtszellen darstellen.

Kovalchuk sagte in der Pressemitteilung:

„Das Angiotensin-umwandelnde Enzym 2 (ACE2) wird generell von der wissenschaftlichen Gemeinschaft als für das Eindringen von SARS-CoV-2 in menschliche Zellen notwendiger Rezeptor angesehen. Unsere anfänglichen Erkenntnisse erfordern weitere Untersuchungen, aber es ist möglich, dass medizinische Cannabis-Produkte eine sichere Begleit-Therapie für die Behandlung von COVID-19 werden könnten.“

Ein potentiell riesiger gesundheitlicher Durchbruch

Die Studienergebnisse sind wahrlich aufregende Neuigkeiten für alle, die Angst haben, sich mit COVID-19 anzustecken und die vielen negativen gesundheitlichen Effekte zu erleben, über die berichtet wird.

Laut der amerikanischen Seuchenschutzbehörde (CDC) kann eine COVID-19-Infektion zu folgenden Symptomen führen:

Laut den neuesten Statistiken gab es bisher 6.047.656 Erkrankungen und 367.172 Todesfälle weltweit.

Gesundheitsexperten empfehlen folgende Maßnahmen, um Ihr Risiko der Ansteckung mit dem Coronavirus (COVID-19) zu minimieren:

Falls Sie die Einnahme von CBD dieser Liste hinzufügen möchten…

Sarah’s Blessing aus London bietet eine Vielfalt hochwertiger CBD-Produkte, die alle aus Vollspektrum-CBD hergestellt sind.

CBD-Isolat enthält nur CBD, während Vollspektrum-CBD alle Cannabinoide der Hanfpflanze enthält.

Die präklinischen Ergebnisse sind hier eindeutig – multiple Cannabinoide sind wesentlich effektiver in der Schmerzlinderung als ein einzelnes Cannabinoid.

Forscher glauben, dass der Grund dafür ist, dass Cannabinoide zusammenarbeiten, um einen stärkeren und nützlicheren Effekt zu bewirken.

Diese weiteren Cannabinoide produzieren außerdem auch selbst positive Gesundheitseffekte, und somit steigt mit der Anzahl der eingenommenen Cannabinoide automatisch die Anzahl der Gesundheitsvorteile, die Sie genießen werden.

Sarah’s Blessing CBD wird außerdem in der Schweiz angebaut, die den Ruf hat, das hochwertigste CBD zu produzieren. Das CBD in den Produkten von Sarah’s Blessing ist organisch, alkoholfrei, pestizidfrei und enthält keine GVO.

Folgende Produkte sind erhältlich:

CBD-Öl – Sarah’s Blessing bietet 3%ige, 6%ige und 9%ige CBD-Öle – wobei das CBD durch hochmoderne CO2-Extraktionsprozesse gewonnen wird, was die maximale Potenz erhält.

CBD-Creme – Dies ist der erste klinisch belegte CBD-Konsumartikel, der Ihre Haut repariert, erneuert und beruhigt.

Die mit Vollspektrum-CBD versetzte und mit 100% Cannabis-Terpenen parfümierte nährende Formel verspricht, Ihre Haut gesund und erneuert zu hinterlassen.

Die Firma sagt, dass ihr Vollextrakt-Cannabis alle natürlichen Wachse und Fettsäuren der Pflanze beinhaltet, was die Haut des Nutzers dazu bringt, sich zu reparieren, erneuern und beruhigen.

Sarah’s Blessing bietet eine einfach zu benutzende 50 ml-Flasche Hautpflegecreme, die eine besonders gezielte Anwendung des kosmetisch formulierten CBDs direkt auf der Haut ermöglicht.

CBD-Bonbons – Sarah’s Blessing CBD-Bonbons enthalten neben CBD auch andere hilfreiche Inhaltsstoffe.

Zum Beispiel ist auch Vitamin B-12 darin enthalten. Folgende gesundheitliche Vorteile werden mit B-12 in Verbindung gebracht:

(Quelle: Healthline.com)

CBD-Tee – Sarah’s Blessing produziert einen beliebten, mit CBD versetzten Tee, der in drei Geschmacksrichtungen erhältlich ist: Zitronenverbene und Brombeere, Fruchtmix und Himbeere.

Jede Geschmacksrichtung Tee enthält getrocknete Hanfblätter, um einen beruhigenden Effekt herbeizuführen. Die Tees sind voll wertvoller Inhaltsstoffe wie Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente und können entweder heiß oder kalt genossen werden.

Um viel mehr über Sarah’s Blessing und seine CBD-Produkte zu erfahren, besuchen Sie www.sarahsblessing.de.

 

Eigentümer und Betreiber von Sarah’s Blessing:
Spring Life Ltd.
3rd Floor 86-90 Paul Street, London
England, EC2A 4NE
08001809006

KUNDENSERVICE

  • sales@sarahsblessing.de
  • 8 – 17 Uhr MEZ

Copyright © . Alle Rechte vorbehalten.